Kreuzfahrt Virgin Voyages verschiebt Jungfernfahrt der Scarlet Lady auf Januar

von NEX24.news, 28.10.2020, 12:53 Uhr

Miami – Virgin Voyages, die neue Kreuzfahrtlinie von Richard Branson, hat ihre Premiere aufgrund Corona nun auf das kommende Jahr verschoben.

Die Scarlet Lady, mit einer Gästekapazität von 2.770, ist Virgins erstes Schiff und sollte ursprünglich im März 2020 Premiere feiern. Aufgrund der Corona-Maßnahmen wurde dieses Datum zuerst auf den 2. Dezember verschoben. Laut einer Mitteilung des Unternehmens soll die Jungfernfahrt nun im Januar erfolgen.

Das Schiff, das erste von insgesamt vier geplanten Schiffen der Linie, befindet sich derzeit in Europa, nachdem es in Italien an Virgin...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo