Krisenangst lässt Fed einknicken

von Geolitico.de, 03.02.2019, 08:16 Uhr

 Bittere Erkenntnis: Die Fehlentwicklungen der Realwirtschaft und der Börsen sind so groß, dass deren Korrektur eine schwerere Krise als 2008 auslösen wird.

Am Mittwoch, den 30. Januar, hat die US-Zentralbank Fed einen vielsagenden Rückzieher gemacht, indem sie schon wieder eine noch laxere Geldpolitik in Aussicht gestellt hat. „Die Gründe für das Erhöhen von Zinssätzen haben sich etwas abgeschwächt“, sagte Notenbankchef Jerome Powell. Es gebe „wachsende Anzeichen für Gegenströmungen“ in der Konjunktur.

Dass dieser Richtungswechsel jetzt schon stattgefunden hat, nachdem...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo