Krisenbanken Südeuropas und Unsicherheit in GB

von IREFeurope.de, 19.06.2017, 22:26 Uhr

Das Schicksal kriselnder Geschäftsbanken hängt zunehmend nicht mehr von den Solvenzeinschätzungen der Marktteilnehmer ab, sondern vom guten Willen politischer Machthaber. Die Regierungen Spaniens und Italiens entscheiden im Zusammenspiel mit EZB und europäischen Behörden über die Zukunft einer ganzen Reihe von Krisenbanken mit Bilanzen voller ausfallgefährdeter Kredite. Ob Einleger und Gläubiger an den Kosten beteiligt werden, steht in den Sternen. Sicher ist: Der Steuerzahler haftet. Auch (...)

- Artikel / Logo invisible, Pas de sommaire ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo