Krypto-Bericht: Warten auf China

von Finanzmarktwelt.de, 25.09.2017, 11:30 Uhr

An den Krypto-Börsen blieb es am Wochenende relativ ruhig. Die Anleger warten auf weitere Nachrichten aus China, und ob es zu weiteren Beschränkungen kommen wird. Es könnte gut sein, dass dies ein Grund ist warum das Kaufinteresse in den vergangenen Tagen etwas tiefer war.

Zumindest aus technischer Sicht sieht es für die Kryptos etwas besser aus.

Bitcoin kämpft aktuell noch mit dem Widerstand bei $3820. Sollte die Währung diese Hürde jedoch überwinden, würde dies das sogenannte „Double Bottom“ bei $3465 bestätigen, und eine Erholung bis zu $4120 signalisieren.

Für...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo