Krypto-Crash: Der Markt erholt sich, doch Zweifel bleiben bestehen

von ETF-Nachrichten.de, 24.05.2021, 16:09 Uhr

Der Kryptomarkt hat sich zuletzt wieder langsam vom Crash der vergangenen Woche erholt. Allein in den letzten 24 Stunden ist die Gesamtmarktkapitalisierung aller Kryptowährungen wieder um 5 Prozent gestiegen. Eine komplette Trendumkehr ist jedoch noch nicht zu beobachten. Die Ursachen für den Krypto-Crash werfen Zweifel bezüglich der zukünftigen Entwicklung digitaler Währungen auf. Worauf müssen Anleger nun besonders achten?

Krypto-Kurse erholen sich, ohne die Trendumkehr zu schaffen Hier kostengünstig Bitcoin kaufen

Nachdem die Kurse von Bitcoin, Ethereum, XRP und Co. vergangene...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo