Krypto-Handelsplattformen verlassen den chinesischen Markt

von CryptoMonday.de, 28.09.2021, 17:14 Uhr

Zwei weitere Kryptobroker und eine Plattform, die Dienstleistungen im Zusammenhang mit Krypto-Transaktionen anbietet, verlassen den chinesischen Markt. Das berichtet die chinesische Website 8BTC. Die Kryptobörse BitMart plant, bis zum 30. November Benutzerkonten der chinesischen Nutzer zu schließen. Auf diese Weise will man um die Vermögenswerte der Benutzer schützen und die chinesischen Vorschriften einhalten. Nach diesem Datum wird BitMart keine Dienstleistungen mehr für Nutzer aus China anbieten.

Die Kryptobörse BitMart existiert seit dem Jahr 2017. Laut der offiziellen Website...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo