Kunst als Investment

von Boerse-Am-Sonntag.de, 07.04.2021, 19:38 Uhr

Gemälde statt Aktien: Wer in Kunst investiert, will oft Leidenschaft mit Rendite verbinden. Das kann gelingen, doch gerade bei diesem Investment sind Recherche und Fachkenntnis nötig. Der Kunstmarkt entwickelt sich hin zum Kapitalmarkt. Neben den klassischen Anlageklassen wie Aktien und Anleihen sehen sich Investoren inzwischen auch verstärkt nach alternativen Geldanlagen wie Sachwerten in Form von Kunst um, die hohe Renditen erzielen können. Das wachsende Interesse, insbesondere an Bildern, zeigt sich an den steigenden Preisen und hohen Nachfragen neuer Akteure aus Ländern wie zum...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo