Kurz eingeworfen: Zufällige Flucht des Daesh gen Südostasien

von Konjunktion.info, 22.10.2019, 10:40 Uhr

Nach Berichten von Sputnik zieht die Terrororganisation Daesh  – nachdem sie in Syrien geschlagen wurden – in Richtung Neue Seidenstraße weiter: “Die Gruppierung IS* (,Islamischer Staatʻ; auch Daesh) hat nach der Niederlage in Syrien wesentlich ihre Präsenz im Süd-Osten Asiens ausgeweitet”, so Schoigu. Die Anführer des Quasistaates würden deklarieren, dass die Territorien Indonesiens, Malaysias, Singapurs, der Ähnliche Artikel: Syrien: Brzezinski fordert “Vergeltung” für Moskaus ...

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo