Lauterbach verliert auf ganzer Linie: Verwaltungsgericht Berlin urteilt zu Johnson & Johnson-Impfung

von Norberthaering.de, 18.02.2022, 15:48 Uhr

18. 02. 2022 | Nachdem verschiedene Verwaltungsgerichte bereits die Nacht- und Nebelaktion der Verkürzung des Genesenenstatus im Eilverfahren als verfassungswidrig eingestuft haben, hat nun das Verwaltungsgericht Berlin auch die auf gleiche Weise verfügte „Entimpfung“ von mit einer Dosis des Impfstoffs von Johnson & Johnson Geimpften für ungültig erklärt. Das VG Darmstadt will am Dienstag in gleicher Sache über meinen Eilantrag entscheiden

Die Pressemitteilung des Gerichts liest sich, als ob die Entscheidung für alle Betroffenen gelten würde. Das wäre allerdings etwas...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo