Leitzinsanhebung der EZB enttäuscht und signalisiert keine Inflationsbekämpfung

von , 13.09.2022, 07:35 Uhr

Die Edelmetallpreise verbuchten in der vergangenen Handelswoche teilweise deutliche Preisanstiege, nachdem der Euro um bis zu zwei US-Cent auf über 1,01 US-Dollar zulegen konnte, während der US-Dollar nach der einjährigen Rallye leicht zur Schwäche neigte. Der Wechselkurs des Euro war in den letzten anderthalb Jahren von 1,23 US-Dollar auf 0,99 US-Dollar eingebrochen, was einem Kaufkraftverlust von rund 20 % entspricht. Der USD-Index war diametral gegensätzlich von 90 Punkte auf 111 Punkte angestiegen und wertete damit auf.

Um dieser Entwicklung Rechnung zu tragen, hatte die...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo