Lineares Banking als Nebenkanal

von Bankstil.de, 08.01.2020, 10:49 Uhr

Von Ralf Keuper

Im Filmgeschäft haben Streaming-Plattformen wie Netflix die Seh- und Zahlgewohnheiten der Nutzer verändert und damit den klassischen Sendern, dem linearen Fernsehen das Wasser abgegraben. Dennoch, so Oliver Schütte in Die Netflix-Revolution, folgt daraus nicht zwangsläufig, dass das lineare Fernsehen vollständig verschwinden wird. Es wird jedoch auf den Rang eines Nebenmediums herabsinken. Seine Stärken sind Sendungen mit Livecharakter, wie im Sport, in der Politik oder Veranstaltungen wie der Eurovision Song Context. Daneben können sie ihre eigenen Mediatheken...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo