Luftfahrt-News Turkish Airlines trainiert keine russischen Piloten mehr

von , 23.09.2022, 02:47 Uhr

Istanbul – Russische Piloten können nicht mehr am Flugsimulationstraining (FSTD) im Ausbildungszentrum der Turkish Airlines teilnehmen. Das Zentrum hat eine entsprechende Mitteilung verschickt, wie der Telegram-Kanal Aviatorshchina berichtet.

Aufgrund der Verschärfung der von der Europäischen Agentur für Flugsicherheit (EASA) verhängten Sanktionen muss das Ausbildungszentrum von Turkish Airlines die Zusammenarbeit mit russischen Fluggesellschaften einstellen, da alle FSTD-Simulatoren von der EASA zugelassen werden müssen, berichtet The Insider.

Außerdem habe EASA die Ausbildung und...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo