Lufthansa greift mit Alitalia nach der Macht in Europa, und die Farce in Sachen Notkredite aus Rom

von Finanzmarktwelt.de, 16.10.2017, 15:49 Uhr

Es ist wohl ein zeitlicher Zufall, weil Air Berlin und Alitalia zeitlich relativ nah beieinander den Bach runtergegangen waren. Erst verleibt sich die Lufthansa (vorbehaltlich kartellrechtlicher Genehmigungen) große Teile von Air Berlin ein. Und nun wird das Gerücht zu einem immer konkreteren Fakt, dass die Lufthansa auch die insolvente Alitalia kaufen will.

Lufthansa bietet konkret 500 Millionen Euro für die Alitalia. Hierbei soll es aber nur um den Flugbetrieb der Airline gehen, und nicht den Handlingbereich, so die „Corriere della Sera“. 6.000 Entlassungen seien...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo