Marktgeflüster (Video): Kein zweites Desaster

von Finanzmarktwelt.de, 11.06.2018, 18:19 Uhr

Donald Trump kann sich nach dem verunfallten G7-Gipfel kein zweites Desaster leisten – daher wird es bei seinem Treffen mt Kim Yong-un heute Nacht viel Pathos und schöne Absichtserklärungen hageln. Vor allem innenpolitisch ist das für den US-Präsidenten sehr wichtig, und schon Trumps Absicht, gleich wieder aus Singapur abzureisen, zeigt, dass das TReffen vorwiegend eine Show-Veranstaltung sein wird. Der feste Glaube der Märkte an das Gelingen des Treffens überstrahlt die Sorgen um eine weitere Eskalation des Handelskriegs nach dem G7-Treffen. Für gute Stimmung sorgt auch Italiens...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo