Mastercard, Visa und PayPal stellen Transaktionen in Russland ein

von CryptoMonday.de, 06.03.2022, 16:02 Uhr

  • Mastercard unterstützt keine von russischen Banken ausgegebenen Karten mehr.
  • Die meisten Kryptobörsen zögern noch, russische Bürger zu sperren.
  • Starlink von SpaceX wird keine russischen Medien blockieren.
Visa, Mastercard und PayPal stellen ihren Betrieb in Russland ein. Die Unternehmen gaben es am Samstag bekannt. Sie begründeten die Entscheidungen mit dem anhaltenden Krieg in der Ukraine. Laut einer Presseerklärung wird Visa mehrere Tage brauchen, um die Transaktionen in Russland einzustellen. Mastercard beendet Unterstützung für russische Bankkarten Zuvor hatte...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo