Match Group vs. Facebook, Spezialisierung vs. Netzwerkeffekte

von Fool.de, 16.08.2018, 09:00 Uhr

„Zweifellos ein guter Tag, um im Liebes-Business aktiv zu sein.“

Mit diesem Statement kommentierte Mandy Grinsberg, Vorstandsvorsitzende der Match Group  (WKN:A1424N), die neuesten Zahlen ihres Unternehmens. Tatsächlich waren die Zahlen ziemlich gut – vor allem bei Tinder, der wohl bekanntesten Dating-App. Der wirtschaftliche Erfolg führt aber zu scheinbar übermächtiger Konkurrenz von Facebook  (WKN:A1JWVX).

Die spannende Frage lautet: Kann sich die Spezialisierung von Tinder gegen deutlich größere Netzwerkeffekte bei Facebook durchsetzen.

Match Group: Die nackten...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo