Mega-Deal mit Mega-Risiken?

von Boerse-Am-Sonntag.de, 01.10.2021, 16:51 Uhr

Nun also doch. Vonovia und Deutsche Wohnen werden Eins. Für Anleger eigentlich ein Grund zur Freude. Doch Vorsicht. Im erfolgsverwöhnten deutschen Immobiliensektor haben sich Risiken angehäuft. Im dritten Anlauf hat es geklappt. Wenige Tage vor Ende der ersten Annahmefrist hat sich Deutschlands größter Wohnungskonzern, Vonovia, mit 50,49 Prozent die Aktienmehrheit an Deutschlands zweitgrößtem Wohnungskonzern, der Deutschen Wohnen, gesichert. Dies teilten die Bochumer bereits zu Beginn der Woche mit. Für Anleger ist das eigentlich ein Grund zur Freude. Schließlich entsteht damit...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo