Mehr als die Hälfte des enormen Betriebsverlustes im vierten Quartal von Canopy Growth wurde aus diesem überraschenden Grund verursacht

von Fool.de, 04.07.2019, 09:05 Uhr

Canopy Growth (WKN:A140QA) hat die Anleger mit seinen Ergebnissen des vierten Quartals 2019 in der vergangenen Woche nicht gerade begeistert. Der kanadische Cannabis-Produzent verzeichnete in allen Bereichen einen niedrigeren Cannabis-Absatz als im Vorquartal, der Gesamtumsatz stieg vor allem dank der Übernahme des deutschen Verdampferherstellers Storz & Bickel. Canopy verzeichnete auch einen enormen operativen Verlust von fast 175 Mio. Kanadischen Dollar – mehr als das Dreifache des operativen Verlustes im Vorjahreszeitraum.

Wie zu erwarten war, spielten erhöhte Ausgaben für...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo