Meinung: Die “Schere im Kopf”

von Konjunktion.info, 15.07.2019, 10:37 Uhr

Immer weniger Menschen trauen sich offen ihre Meinung zu äußern. Gerade dann, wenn sie vom angeblichen Mainstream (deutlich) abweicht. Die Politische Korrektheit zwingt die Menschen dazu, ihre “Schere im Kopf” stetig einzusetzen, um nicht gegen die oft von einer kleinen Minderheit bestimmte Mainstreammeinung zu “verstoßen” und sich damit in Schwierigkeiten zu bringen. Die Selbstzensur hat inzwischen Ähnliche Artikel: Internetzensur: Die letzten Masken fallen SOPA, PIPA – ACTA? Meinung: ...

Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo