Merck im Fokus

von Wikifolio.com, 28.01.2014, 13:27 Uhr

Wenn die im Dax beheimatete Aktie eines großen deutschen Unternehmens innerhalb eines Tages mehr als zwölf Prozent an Wert verliert, hängt das meistens mit einer saftigen Gewinnwarnung zusammen. Beim Chemie- und Pharmakonzern Merck reichte am Montag aber schon ein personeller Wechsel in der Vorstandsriege, um den Kurs derart einbrechen zu lassen. Während Analysten die Sorgen der Anleger teilen, sehen die meisten wikifolio-Trader den Crash als pure Übertreibung an.

Rund 38.000 Mitarbeiter in 66 Ländern beschäftigt Merck nach eigenen Angaben, doch wirklich wichtig ist ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo