MERKEL: Wie weiter nach dem Desaster der SPD?

von Neopresse.com, 06.12.2019, 20:00 Uhr

Die SPD hat nach Meinung zahlreicher Beobachter am vorigen Wochenende mit der Wahl des neuen Führungsduos (das sich selbst noch auf dem Parteitag bestätigen lassen muss) ein Führungspersonal, das über keinerlei oder viel zu wenig Führungserfahrung verfügt. Borjens und Eskens gelten als neues „Traumpaar“ der Ahnungslosigkeit, süffisant gesprochen. Sie kündigen Investitionsprogramme über 500 Milliarden Euro


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo