Mexikos zweitreichster Mann investiert 10% seines liquiden Vermögens in BTC

von Invezz.com/de, 19.11.2020, 12:59 Uhr

Der zweitreichste Mann in Mexiko, Ricardo Salinas Pliego, hat 10% seines liquiden Vermögens in Bitcoin (BTC) investiert. Pliego enthüllte diese Nachricht am 18. November per Tweet und stellte fest, dass Papiergeld nichts wert ist. Er teilte auch ein in einem lateinamerikanischen Land aufgenommenes Video mit, in dem Banken Müllsäcke, die mit Geld gefüllt waren, in einen Müllcontainer entsorgen. In seinem Kommentar zu dem Video bemerkte Pliego, es zeige, wie wichtig die Diversifizierung von Anlageportfolios sei.



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo