Mit Bahn und Öffis gegen die Klimakrise

von AWblog.at, 18.10.2019, 07:30 Uhr

Die globale Erderwärmung wird überwiegend durch den immensen Verbrauch an fossilen Energieträgern – also Kohle, Öl und Gas – verursacht. Die Auswirkungen sind vielfältig sichtbar und längst messbar geworden und bedrohen uns und die zukünftigen Generationen. Mit 9,6 Tonnen Treibhausgasen pro EinwohnerIn und Jahr gehört Österreich zu den großen Verschmutzern unserer Atmosphäre.

Hauptverursacher für Österreichs Klimaschutzprobleme ist der Verkehrsbereich. 2018 war laut einer Studie des Umweltbundesamtes der (Straßen-)Verkehr für 30 Prozent der österreichischen...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo