Mit ETF-Rebalancing für den Ausgleich im Portfolio sorgen

von ETFS24.de, 02.06.2020, 07:00 Uhr

Was ist Rebalancing?

Erwirbst Du Anteile an einem ETF, ist das eine gute Möglichkeit für eine langfristige Anlage. Du solltest in mehrere ETFs investieren, um eine gute Risikostreuung zu erreichen. Investoren-Legende André Kostolany riet Anlegern einst, Aktien zu kaufen, Schlaftabletten zu nehmen und die Aktien dann nicht mehr anzuschauen. Langfristig könnten die Anleger reich werden. Diese Buy-and-Hold-Strategie kann sich auszahlen. Dennoch solltest Du Dein Portfolio regelmäßig pflegen.

Ein ETF ist eine passive Anlageform, bei der Du langfristig von der Wertentwicklung profitieren...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo