Musk-Twitter-Deal zunächst ausgesetzt – Aktie bricht ein

von Wirtschaft-TV.com, 13.05.2022, 13:52 Uhr

Elon Musk hat auf Twitter gepostet, dass er den Kauf eben dieses Unternehmens vorläufig aussetzt.  Er wolle erst Berechnungen abwarten, die belegen, dass die Zahl der Fake-Accounts weniger als fünf Prozent betrage, schrieb Musk bei Twitter, solange sei der 44 Milliarden Dollar schwere Deal »on hold«, also in der Warteschleife. Twitter selbst hatte diese Zahlen Anfang der Woche veröffentlicht. Musk hatte zuvor erklärt, er wolle Accounts, die etwa zum Versenden von Spam-Nachrichten eingesetzt werden, von der Plattform verbannen.

Die Twitter-Aktie fiel nach dem Tweet des...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo