Muss die Geschichte des Islam neu geschrieben werden?

von Geolitico.de, 06.06.2019, 05:00 Uhr

 Der Arabist Thomas Bauer will ein neues Islambild schaffen, indem er tief in die bisherige Geschichtsschreibung eingreift. Von welchen Motiven wird er geleitet?

Im ersten Teil wurde mit der Besprechung des jüngsten Buchs des Arabisten und Historikers Thomas Bauer begonnen, das in seinem Titel „Warum es kein islamisches Mittelalter gab – Das Erbe der Antike und der Orient“ (München 2018, in der Folge IM) schon das Bestreben des Autors wiedergibt, dass die islamische Welt zu keiner Zeit in ein dunkles Mittelalter abgerutsch ist, wie es den westlichen Teile des Römischen Reiches...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo