Nach der Löschung Trumps: Das Recht auf Informationsfreiheit

von Faktum-Magazin.de, 10.01.2021, 14:32 Uhr

Accounts werden gesperrt, gelöscht, zensiert. Der Mensch aber ist zu faul, sich Alternativen zu suchen. Selbstverschuldete Unmündigkeit. Faktum wurde bereits vor einigen Jahren von Facebook gebannt. Die Reichweite wurde auf Twitter eingeschränkt, wir wurden mit Prozessen überzogen. Da unsere finanzielle Unterstützung gegen 0 geht, haben wir unsere Tätigkeiten auf ein Minimum reduziert. Ein kleiner Sieg des Mainstreams. Damit ist aber nicht genug. Man beginnt nun auch die großen des „Spiels“ zu entfernen. Die Löschung der Accounts von Donald Trump sind beängstigend. ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo