Nach Monsanto-Desaster noch immer hungrig: Bayer vor neuen Investitionen!

von Fool.de, 02.07.2019, 09:00 Uhr

Es ist eine der eher schmerzlichen Geschichten der vergangenen Börsenjahre: Der Bayer (BAY001)-Monsanto-Deal. Im Rahmen der Übernahme des seit jeher eher kritisch beäugten Konzerns ist inzwischen auch die Aktie des deutschen Pharmakonzerns deutlich unter die Räder gekommen.

Allein seit Mitte Juni des vergangenen Jahres hat die Bayer-Aktie ordentlich Federn gelassen. Notierte das Papier zu diesem Zeitpunkt noch auf einem Kursniveau von knapp über 100 Euro, finden wir die Aktie gegenwärtig bei lediglich noch 61,31 Euro wieder. Immerhin ein Einbruch von 40 %, der definitiv zu einem...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo