Nation im Büßerhemd

von Rubikon.news, 01.12.2020, 12:00 Uhr

Es ist gut, wenn Menschen bis heute versuchen, aus dem totalen materiellen und moralischen Zusammenbruch der Jahre 1933 bis 1945 zu lernen. Nur ist aus der Gedenkkultur der Nachkriegsjahre inzwischen ein starres Correctness-Korsett geworden, das die Deutschen daran hindert adäquat auf politische Herausforderungen der Gegenwart zu reagieren. Gewohnheitsmäßige Selbstgeißelung hat das Selbstvertrauen geschwächt, macht uns anfälliger für Manipulationen und die Versuchungen eines modernen politischen Pharisäertums. Der durch die Vordertür verjagte Faschismus schleicht sich so durch die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo