Nein, Bitcoin ist nicht die zwölftgrößte Währung!

von Fool.de, 26.05.2019, 09:22 Uhr

Der Kurs des Bitcoin ist derzeit wieder im Begriff zu steigen. Viele Spekulanten scheinen ihr Glück nun wieder mit der vermeintlich wertschaffenden Kryptowährung zu versuchen. Hoffen wir, dass alle hierbei auch die Risiken weiterhin auf dem Schirm haben.

Mit jedem kleinen Kurssprung scheint nun auch der Mut der Kryptospekulanten zurückzukommen. Noch vor wenigen Wochen scheute man sich nicht, den Bitcoin vom Transaktionsvolumen her mit einem Kreditkartenunternehmen zu vergleichen. Ein Vergleich wohlgemerkt, der vorne und hinten hinkte und zudem auch noch auf falschen Daten basierte.

Und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo