Netflix zeigt einen Dokumentarfilm über den verstorbenen QuadrigaCX-CEO

von Coinkurier.de, 27.09.2021, 13:46 Uhr

Die Online-Streaming-Plattform und Produktionsfirma Netflix wird einen Film über den verstorbenen Gründer der Kryptobörse QuadrigaCX, Gerald Cotten, produzieren.

Nächstes Jahr wird Netflix eine neue Dokumentation über den QuadrigaCX-Skandal ausstrahlen. Unter dem Titel “Trust No One: The Hunt For The Crypto King” (Vertraue niemandem: Die Jagd nach dem Krypto-König) wird die Geschichte von Gerard Cotten erzählt, dem Gründer der kanadischen Krypto-Börse, der 2018 während seiner Flitterwochen in Indien starb und angeblich 250 Millionen Dollar an Kundengeldern mit ins Grab...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo