New York Fed-Chef Dudley macht klar: Da muß ein größerer Crash kommen, damit die Fed eingreift!

von Finanzmarktwelt.de, 07.02.2018, 17:35 Uhr

Derzeit machen Spekulationen die Runde, dass die Fed bzw. die viel zitierte Eingreiftruppe („plunge protection team“) die Aktienmärkte gerettet habe nach den Ereignissen am Montag. Aber glaubt man den heutigen Aussagen des New York Fed-Chefs William Dudley, dann muß schon sehr viel mehr passieren, damit die Fed in irgend einer Weise eingreift!

Das legten schon Aussagen des Dallas Fed-Chefs Kaplan nahe, ebenfalls von heute. Demnach sei das, was da an der Wall Street passiert sei, eine „gesunde Korrektur“ („healthy correction“). Gestern wiederum hatte schon James...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo