New York: Staatsanwaltschaft geht gegen Lending-Anbieter vor

von Bitcoin-Kurier.de, 19.10.2021, 06:00 Uhr

Das Wichtigste in Kürze:

  • Die New Yorker Generalstaatsanwaltschaft geht gegen Krypto-Lending vor.
  • Dazu verschickte sie Unterlassungsanordnungen an zwei Unternehmen.
  • Durch einen Patzer wurde jedoch schnell klar, dass es sich dabei um die Anbieter Nexo und Celsius handeln muss.

Die Generalstaatsanwältin Letitia James hat sich in der Vergangenheit bereits einen Namen durch das Verfahren gegen Bitfinex und Tether gemacht. Nun tritt sie erneut auf den Plan und geht gegen Lending-Plattformen vor. Anlass ist der Verdacht, dass die betroffenen Unternehmen trotz Warnung ohne die...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo