Nexo: Braucht es bald keine Bankkonten mehr

von CryptoTicker.io, 12.11.2019, 09:41 Uhr

Die Entwicklung der dezentralen Finanzanwendungen auf Blockchainbasis schreitet rasend schnell voran. Ein Problem bleibt jedoch. Die Akzeptanzstellen kommen schon lange nicht mehr hinterher. Wie kann man also seine Kryptowährungen bzw. Stablecoins ausgeben?

Nexo führt Karte ein

Nexo ist gerade dabei eine Debitkarte einzuführen. Mit dieser können die auf der Nexo-Plattform eingezahlten Kryptowährungen oder Stablecoins einfach ausgegeben werden. Man benutzt dabei die bereits bestehende Infrastruktur von Mastercard und kann somit weltweit und im Internet bei über 40 Mio....



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo