Nigerianischer Vizepräsident widerspricht der Zentralbank und will regulierte Kryptowährungen?

von Coinkurier.de, 27.02.2021, 21:57 Uhr

Während die Vorschriften der Central Bank of Nigeria für Krypto-Konten in Kraft treten, fordert der hochrangige Politiker, dass Nigeria einen anderen Weg einschlagen sollte. Trotz eines Verbots der nigerianischen Zentralbank, das Bankinteraktionen mit kryptobasierten Aktivitäten einschränkt, sieht der Vizepräsident von Nigeria, Yemi Osinbajo, das Potenzial für Kryptowährungen und Blockchain. Dennoch sagte Osinbajo in seiner Ansprache


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo