Nike-Aktie lässt kräftig Federn – weg damit?

von , 30.09.2022, 07:36 Uhr

Mehr Umsatz, aber weniger Gewinn: Die Aktie des Sportartikelherstellers Nike (WKN: 866993) hatte bereits im Vorfeld der neuesten Geschäftszahlen um -3,4% nachgegeben und ist dann gestern nach US-Börsenschluss um -9,4% auf 86,41 US$ abgestürzt. Ist kein Ende der seit Jahresbeginn anhaltenden Talfahrt in Sicht?

Nike mit Hauptsitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon ist der weltgrößte Sportartikelhersteller vor den beiden deutschen Herausforderern Adidas und Puma. Gegründet wurde die Firma im Jahr 1964 unter dem Namen Blue Ribbon Sports durch Phil Knight. Zunächst vertrieb das zu...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo