Nordex – So schnell kann’s gehen!

von Prime-Quants.de, 05.04.2018, 08:19 Uhr

Okay, die Überschrift ist erstens alt und zweitens ziemlich einfallslos, aber mal ganz ehrlich – unsere bislang letzte Analyse auf Nordex endete mit den beiden folgenden Sätzen: „Sollte Nordex allerdings unter die 9-Euro-Marke (und damit auf ein neues Jahrestief) abrutschen, müsste weiterhin eine Ausweitung der Verkäufe bis an die nächsten Unterstützungszonen bei 8,50 bzw. 8,00 Euro einkalkuliert werden. Sollten die Papiere diese Haltelinien durchbrechen, würde das 2017er-Jahrestief bei 7,09 Euro auf die Kurse warten – und jede Menge neuer Verkaufssignale auf die Anleger.“ ...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo