Notenpresse der EZB auf Hochtouren

von Gold.de, 22.03.2020, 12:48 Uhr

Trotz des Crashs am Aktienmarkt ist der Goldpreis eingebrochen. Für Gegenwind sorgt vor allem der starke Anstieg des Dollar. Die Fed und die EZB reagieren mit immer aggressiveren Maßnahmen auf die heraufziehende weltweite Rezession.undnbsp; Dramatischer Einbruch bei DAX und Sundamp;P500 innerhalb weniger Wochen: Wegen der Sorge, dass viele ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo