Öl-Futures zeitweise mit negativen Preisen

von Wirtschaft-TV.com, 21.04.2020, 14:40 Uhr

„Ölpreise negativ“ titelten einige Gazetten seit letzter Nacht: Wer Rohöl kaufe, bekäme Geld obendrauf, hieß es. Ganz so war es dann doch nicht.

Am Montag herrschte -mal wieder- Chaos an den Börsen. Niemand konnte mit einem derartigen Einbruch der Nachfrage an Öl rechnen, ausgerechnet in einer Phase der vermehrten Förderung. Die Kavernen drohen förmlich überzulaufen. Der Ölpreis sank rapide ab und zog weitere Börsenindizes runter.

Die negativen Preise wurden tatsächlich bezahlt (bzw. kassiert). Jedoch nicht für Öl, sondern für Futures, die im Mai in Oklahoma fällig...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo