Ölpreis am Boden: Wie groß der Schaden für Nordex und Tesla ist

von Fool.de, 19.04.2020, 09:23 Uhr

Eine einbrechende Nachfrage nach Kraftstoffen ist gut für Luft und Klima. Paradoxerweise ist ein niedriger Ölpreis aber eher schlecht für die Mobilitätswende und die Energiewende. Die Leidtragenden könnten Unternehmen wie Tesla (WKN: A1CX3T) und Nordex (WKN: A0D655) sein.

So steht es um den Ölpreis

Die amerikanische Ölsorte WTI Crude wird am 17. April für mickrige 18 US-Dollar je Fass gehandelt, während für die Nordseesorte BRENT ein Preis von gut 28 US-Dollar erzielt werden kann. Solche Spotpreise sind Spottpreise (das Wortspiel sei verziehen). Aber natürlich kommt es nicht nur auf den...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo