Ölpreis: Doppelte Stütze für die Bullen – Achtung heute OPEC

von Finanzmarktwelt.de, 15.07.2020, 09:22 Uhr

Der Ölpreis stand letzte Woche noch unter dem Einfluss von US-Lagerdaten sowie IEA-Aussagen, die den Ölpreis tendenziell nach unten drückten. Man sehe dazu die Schwächephase im folgenden Chart, wo man den Verlauf von WTI-Öl in den letzten zehn Tagen sehen kann. Aber der Markt hielt sich letztlich, und schwankt auch zuletzt immer um die 40 Dollar-Marke herum.

Aktuell doppelte Stütze für den Ölpreis

Gestern Abend aber um 22:30 Uhr wurden die API-Lagerbestände für Rohöl in den USA vermeldet. Auf Wochenbasis sanken die Bestände um 8,3 Millionen Barrels. Ein kräftiger Rückgang,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo