Ölpreis gefallen – und da ist sie, die Unberechenbarkeit dieses Markets!

von Finanzmarktwelt.de, 25.03.2019, 12:44 Uhr

Da war der Ölpreis doch tagelang so wunderschön gestiegen, zumindest in den Augen der Bullen. Es ging langsam aber stetig nach oben. Die massiven und zügigen Fördermengenkürzungen von OPEC + Russland zeigten ihre Wirkung. Dazu noch die US-Sanktionen gegen Iran und Venezuela, wodurch weiteres Angebot vom Weltmarkt fern gehalten wird.

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

In den letzten zwei Wochen stieg der WTI-Ölpreis um mehr als 4 Dollar auf bis zu 60,30 Dollar im Hoch am Donnerstag...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo