Ölpreis unter Druck durch US-Dollar – diese Tatsache macht aber Hoffnung

von Finanzmarktwelt.de, 18.06.2021, 16:37 Uhr

Der Ölpreis leidet derzeit unter dem stärkeren US-Dollar. Ganz eindeutig liegt dies an den Aussagen der Federal Reserve vom Mittwoch Abend von womöglich höheren Zinsen. Höhere Zinsen helfen der jeweiligen Währung, denn der dahinter stehende Kapitalmarkt wird dadurch für ausländische Anleger attraktiver, und der Geldfluss Richtung US-Dollar dürfte sich erhöhen. Auch wenn die höheren Zinsen



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo