Ölpreis (WTI): Warum es eher wieder auf 60 Dollar als auf 80 Dollar geht!

von Finanzmarktwelt.de, 20.04.2018, 14:23 Uhr

Der Ölpreis (sowohl Brent als auch WTI) ist auf dem höchsten Stand seit November 2014 – und die Konsensmeinung geht nun davon aus, dass es bald auf 80 Dollar gehen könnte. Also auf jenes Niveau, das die Saudis kürzlich als ihr Ziel ausgegeben haben, um den Börsengang des staatlichen Ölkonzerns Aramco lukrativer zu machen (für die Kassen der Saudis).

Generell, darauf weist Goldman Sachs hin, ist die globale Öl-Nachfrage im ersten Quartal diesen Jahres stark gewesen – was die Preise naturgemäß unterstützte. Dazu kommt ein maßgeblicher geopolitischer Faktor: am...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo