Österreich – Impfgegner rufen zu Warnstreiks auf

von Wirtschaft-TV.com, 06.12.2021, 09:30 Uhr

Impfpflicht und Lockdown sorgen in Deutschlands Nachbarland Österreich zunehmend für Proteste. Nachdem die Bundesregierung beschlossen hat, dass ab Februar kommenden Jahres die allgemeine Impfpflicht in Österreich gelten soll, sind bei zwei Großdemonstrationen bereits jeweils rund 40.000 Menschen auf die Straße gegangen. Ein Aufruf von Gegnern der Impfpflicht im Rahmen eines sogenannten Warnstreiks die Arbeit niederzulegen, wurde vom Chef der FPÖ öffentlich unterstützt. Er schrieb auf Facebook wörtlich: »Wer an diesem Tag nicht arbeitet, kann den herrschenden Politikern zeigen,...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo