Oh Schreck! Verliert Dividendenaristokrat Coca-Cola jetzt etwa seine defensive Klasse?

von Fool.de, 23.05.2020, 10:13 Uhr

Das Investieren in Dividendenaristokraten galt lange Zeit als vergleichsweise defensiv. Die Geschäftsmodelle strotzten häufig vor Beständigkeit, starken Marken, Wettbewerbsvorteilen und anderen aussichtsreichen Faktoren. Die Aktie von Coca-Cola (WKN: 850663) ist hier ein Musterbeispiel gewesen. Und mit ihrer über 50-jährigen Historie an steten und sogar jährlich erhöhten Auszahlungen sogar inzwischen ein Dividendenkönig.

Seit dem Coronavirus scheint ein Teil dieses Mojos allerdings weg zu sein. Die Aktie korrigierte ordentlich, von defensiver, schützender Klasse keine Spur. Und...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo