Omicron gegen Reise- und Freizeitsektor: Citi-Analyst wählt eine Seite

von , 29.11.2021, 15:29 Uhr

Der Dow Jones U.S. Travel & Leisure Index fiel Ende letzter Woche um mehr als 4%, als die Weltgesundheitsorganisation Omicron als „besorgniserregende Variante“ bezeichnete. James Ainley von der Citigroup ist jedoch überzeugt, dass der Ausverkauf nur vorübergehend ist.

Ainleys Anmerkungen in CNBCs „Squawk Box Europe“

Auf der „Squawk Box Europe“ von CNBC sagte Ainley, dass der starke Nachholbedarf dem Sektor helfen wird, widerstandsfähig zu bleiben, und bekräftigte seine positiven Aussichten auf Reise- und Freizeitsektor.

Der Nachholbedarf ist sehr deutlich. Die...


Meistgelesene Nachrichten

24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 12 Mo 24 Mo