OPEC-Treffen am Donnerstag: Zeitliche Verlängerung der Kürzungen scheint ausgemacht zu sein – Fallhöhe für Ölpreis hoch

von Finanzmarktwelt.de, 27.11.2017, 10:29 Uhr

Wir hatten schon am Freitag darüber berichtet, und inzwischen verdichten sich die Gerüchte fast zu einer harten Info. Russland macht mit, und die Partner der Fördermengenkürzung werden sie weiter verlängern. Denn Russlands Energieministerium veröffentlichte am Wochenende auf seiner eigenen Webseite ein Interview mit dem Energieminister Novak.

Dort sagte er, dass erst 50% des weltweiten Öl-Überangebots (durch die Kürzungen) beseitigt worden seien. Der Preis für Brent-Öl sei inzwischen akzeptabel genug angestiegen auf mehr als 60 Dollar pro Barrel. Dennoch sei der...



Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo