Palladium – Noch keine übergeordnete Trendwende in Sicht

von Gold.de, 14.02.2020, 08:26 Uhr

Seit dem Tief bei 454 US-Dollar im Januar 2016 nimmt der Palladiumpreis nur den Weg nach oben. Zwar gab es im ersten Halbjahr 2018 sowie im ersten Quartal 2019 jeweils eine moderate Korrektur, den Palladiumbären ist das Lachen aber schon lange vergangen. Insbesondere seit dem Ausbruch über 1.600 US-Dollar im letzten September hat sich der ...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo 24 Mo