Nachrichten-Fabrik

Anzeige

Peinliche Panne: NSU-Urteile versehentlich geschreddert

von Eine-Zeitung.net, 11.07.2018, 19:44 Uhr

München (EZ) | Die Reihe der völlig unbeabsichtigten und bedauerlichen Fehler im Zuge der NSU-Ermittlungen reißt auch am letzten Verhandlungstag des Prozesses gegen Beate Zschäpe und andere an der Mord-, Anschlags- und Terrorserie Beteiligte nicht ab. Die Urteile sind „aus Versehen“ im Aktenvernichter gelandet. 

Um 9:55 Uhr heute Morgen trat der Vorsitzende Richter Manfred Götzl vor das Gericht in München und sagte, dass er die Urteile und das Strafmaß gegen die Beschuldigten Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben, Holger Gerlach, André Eminger und Carsten S. aus dem Gedächtnis sowie mit...


Anzeige

Meistgelesene Nachrichten

12h 24h 48h 72h 7 Tage 30 Tage 3 Mo 6 Mo 12 Mo